"... und den neuen Tag wie ein neues Leben beginnen." – Edith Stein

Die Messdienerinnen und Messdiener in Drewer

Wir, die Messdienerinnen und Messdiener im Stadtteil Drewer, sind eine gemeinsame Gruppe aus den Kindern und Jugendlichen der drei Gemeinden St. Josef, St. Heinrich und St. Michael.

Bei uns kann sich jede Messdienerin und jeder Messdiener aussuchen, in welcher der drei Kirchen sie oder er dienen möchte. In der Messfeier helfen wir mit, damit der Gottesdienst zu einem Fest werden kann. Wir tragen Kerzen, bringen Brot und Wein zum Altar und lassen die Kirchen nach Weihrauch duften.

An großen Feiertagen wie an Ostern dienen wir auch gemeinsam in einer der drei Kirchen.

 

Uns ist es sehr wichtig, gemeinsam Spaß zu haben und zusammen verschiedene Aktionen im Jahr durchzuführen.

Derzeit treffen wir uns dazu meistens freitags ca. alle drei Wochen zu unseren Messdienertreffs. Hier machen wir Spiele- oder Filmabende, Open-Air-Spiele, Ausflüge und vieles mehr.

Außerdem gibt es im Laufe des Jahres auch einige Besonderheiten:

  • Schlittschuhlaufen im Januar
  • Verzieren und Verkauf von eigenen Osterkerzen in der Zeit vor Ostern
  • Plätzchenbackaktion im November
  • und viele andere spannenden Sachen, die richtig Spaß machen…

 

Messdienerin oder Messdiener kannst du ab deiner Erstkommunion werden.

Nach der Erstkommunion laden wir alle Erstkommunionkinder zu einem Kennenlerntreffen ein. Danach wird für ein paar Wochen einmal die Woche in der Kirche das Dienen geübt und du kannst schon bei den verschiedenen Treffen und Aktionen der anderen Messdienerinnen und Messdiener mitmachen.

Auch wenn du schon vor längerer Zeit zur Erstkommunion gegangen bist, kannst du immer noch Messdienerin oder Messdiener werden.

Wenn du mehr über die Messdiener in Drewer wissen oder du  Messdienerin/Messdiener werden möchtest, dann melde dich gerne bei Pastoralreferent Philipp Winger.

Wir freuen uns über jeden von euch, der Interesse hat mitzumachen.

 

Die Messdienerinnen und Messdiener aus Drewer


Bilder