"... und den neuen Tag wie ein neues Leben beginnen." – Edith Stein

Die Omirunde St. Georg und St. Bonifatius

Wer sind wir?

Wir sind die Leiter der Messdienergemeinschaft aus St. Georg und St. Bonifatius Marl. Wir sind knapp 20 junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren.

Was machen wir?

Wir bieten Gruppenstunden an. Machen verschiedene weitere Aktionen. Unteranderem fahren wir einmal im Jahr mit den Messdienern in den Kettelerhof und ins Schwimmbad. Ein weiteres Ziel ist immer die Eishalle in Dorsten. Dann veranstalten wir noch eine Messdienerfahrt. Dazu geht es für ein Wochenende in ein benachbartes Pfarrheim. Dann haben wir auch verschiedene Aktionen, die von uns Leitern angeboten werden. Im Mai putzen wir für eine schmale Mark Fahrräder, zu Ostern gibt es gefärbte Eier und zu Weihnachten gibt es Plätzchen von uns selbst gebacken.

Was sind bitte Gruppenstunden?

Das sind unsere wöchentlichen Treffen. In kleinen Gruppen, die nach dem Alter aufgeteilt sind, treffen sich zwei Leiter an einem festen Termin in der Woche. In der Gruppenstunde wird alles mögliche gemacht. Von Eis essen gehen über Schwimmen gehen über Backen bis zu basteln oder Schnitzeljagd ist eigentlich alles dabei. Natürlich wird vorallem zu Beginn immer mal wieder geübt, wie man in der Messe dient. Ihr könnt natürlich auch zur Gruppenstunde kommen, wenn ihr nicht dienen wollt.

Was bedeutet es Messdiener zu sein?

Ein Messdiener zu sein hat dem Wort nach logischerweise die Bedeutung, dass man in der Messe dient. Das habt ihr vielleicht schon gesehen. Neben dem Pastor sind im Altarraum immer mehrere Menschen in rot-weißen oder schwarz-weißen Gewändern, die dem Pastor helfen. Genau das sind die Messdiener. Aber das ist natürlich nicht alles, wenn auch ein wichtiger Bestandteil. Aber zum Messdiener sein gehört auch die Gruppenstunde. Also wirklich viel Spaß, Abwechslung, gute Laune und und und.

Wie könnt ihr uns erreichen?

Am einfachsten ist es, wenn ihr uns eine E-Mail an omirunde.BoGe@gmx.de schreibt. Da haben mehrere Leiter*innen Zugriff und so bekommt ihr schnell eine Antwort.

Jahresplan Omirunde